KG schießt leider nicht den Vogel ab
dav

KG schießt leider nicht den Vogel ab

An Christi Himmelfahrt hatte die St. Thomas Schützengesellschaft zum Vereins- und Bürgerpokalschießen auf den Festplatz in der Morschenicher Straße eingeladen.

Natürlich ließen es sich die Grieläächer nicht nehmen dieser Einladung zu folgen. Mit zwei Mannschaften versuchte man den „Vogel“ abzuschießen. Für das Team „KG“ gingen die Schützen Rene Fischer, Torsten Heidel und Nils Claßen an den Start, während für das Team „Lecker Schnittchen“ Mona Heidel, Diana Thiemicke und Nicole Niederkassel schossen.

Leider gelang auch in diesem Jahr nicht den Vereinspokal nochmal für die Karnevalsgesellschaft zu sichern. Nach dem 73. Schuss gelang es den „Schwaadlappe“ sich den begehrten Pokal zu sichern. 

Im drauf folgenden Bürgerpokal gingen natürlich auch wieder einige unserer Schützen mit an den Start. Hier zeigte sich der „Vogel“ allerdings sehr hartnäckig so das nach dem 200. Schuss der Sieger per Losentscheid gewählt wurde. Hier konnte Angela Hafemann sich den Pokal sichern und somit unseren 1. Vorsitzenden, Michael Lehnen, ablösen.

Natürlich war danach noch nicht Schluss. Gespannt wurde noch das schießen um den diesjährigen Schützenkönig beobachtet, bei dem sich am Ende mit dem 232. Schuss Peter Schumacher durchsetzen konnte.

Wir gratulieren allen Pokalgewinnern und ganz besonders Peter Schumacher zur diesjährigen Königswürde.

Natürlich werden die Grieläächer auch beim Schützenfest, welches vom 15. bis 17. Juni stattfindet, zugegen sein.

Schreibe einen Kommentar